Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

15.06.2018 – 15:10

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Emmingen-Liptingen) Frontalzusammenstoß - zwei Autofahrer schwer verletzt

Emmingen-Liptingen (ots)

Zu einem schweren Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkws kam es am Freitagmorgen, gegen 07.05 Uhr, auf der Kreisstraße 5931 zwischen Liptingen und Emmingen. Der 18-jährige Fahrer eines Opel Corsas kam nach einer leichten Kurvenkombination (links/rechts) aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte frontal mit dem Citroen eines 60-jährigen Mannes. Dieser hatte noch versucht mit einer Vollbremsung die Kollision zu verhindern. Die beiden Fahrzeugführer wurden schwer verletzt und mussten in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden. Die Beamten der Unfallaufnahme der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern wurden mit der Aufnahme des Sachverhalts betraut.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung