Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Blumberg) Riskantes Überholmanöver auf der Bundesstraße 27

Blumberg (ots) - Am Mittwochmorgen hat ein 31-jähriger Opel-Fahrer zwischen Zollhaus und Randen einen Lastzug trotz Überholverbot überholt und beim Einscheren leicht gestreift. Der 31-Jährige war in Richtung Randen unterwegs und überholte gegen 7.50 Uhr in einer unübersichtlichen Kurve einen vorausfahrenden Lastzug. Wegen Gegenverkehr brach der Opel-Fahrer den Überholvorgang vorzeitig ab und scherte zu knapp vor dem Lastwagen ein. Hierbei touchierte der Opel das Führerhaus des Lastwagens. Der entgegenkommende Lastwagenfahrer musste abbremsen und nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Opel zu vermeiden. Gegen den 31-jährigen Opel-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: