Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Trossingen) Von Unfallstelle geflüchtet und ohne Führerschein unterwegs

Trossingen (ots) - Am Mittwochabend kam es auf der Tuninger Straße in Richtung Weigheim zu einem Spiegelstreifer von zwei Fahrzeugen, wobei ein Unfallbeteiligter nicht anhielt und, wie sich bei späteren Ermittlungen herausstellte, auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nach ersten Erkenntnissen kam der 69-jährige Lenker eines Daimler kurz vor der Autobahnüberführung auf die Gegenfahrbahn und streifte dort den Spiegel des entgegenkommenden VW einer 19-Jährigen. Er hielt aber nach dem Unfall nicht an, sondern fuhr im Abstand einiger Minuten nochmals an der Unfallstelle vorbei. Durch sein Kennzeichen konnte der Fahrer aber ermittelt werden. Wie sich herausstellte, ist der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen den Mann wurden nun Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein und Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: