Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

20.05.2018 – 12:14

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Pfalzgrafenweiler) Beim Linksabbiegen entgegenkommendes Motorrad übersehen - Motorradfahrer wird schwer verletzt

Pfalzgrafenweiler (ots)

Bei einem Abbiegeunfall zwischen Pfalzgrafenweiler und Egenhausen, Abzweigung nach Bösingen, ist am Samstagabend ein 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Gegen 18.30 Uhr war der ebenfalls 50-jährige Fahrer eines Seats auf dem Weg von Egenhausen in Richtung Pfalzgrafenweiler. An der Abzweigung nach Bösingen bog der Seatfahrer nach links ab. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Motorrad und stieß mit ihm zusammen. Der Motorradfaheer stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus nach Freudenstadt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei auf insgesamt zirka 19.000 Euro beziffert. Ein Abschleppunternehmen sorgte für die Bergung von Auto und Motorrad.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung