Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Oberndorf-Altoberndorf) Opel fährt in Leitplanke - Fahrerin verletzt, Auto total beschädigt

Oberndorf-Altoberndorf (ots) - Am Donnerstagnachmittag ist in der Alt-Dorfstraße eine 26-jährige Frau nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt.

Gegen 16.25 Uhr fuhr die 26-Jährige mit ihrem Opel Adam auf der Alt-Dorfstraße in Richtung Oberndorf. Am Ende von Altoberndorf kam sie aus Unachtsamkeit, ohne Fremdbeteiligung, nach rechts von der Fahrbahn ab. Die junge Frau krachte frontal in die Leitplanke. Dabei verletzte sie sich glücklicherweise nur leicht. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus nach Rottweil. An ihrem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: