Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

06.05.2018 – 14:43

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schenkenzell) Tödlicher Motorradunfall - 63-Jähriger alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

(Schenkenzell) (ots)

Kurz nach 11.00 Uhr kam es am heutigen Sonntag auf der Landstraße 405 zu einem schweren Motorradunfall. Der 63-jährige Fahrer einer BMW R 1200, geriet kurz nach Vortal, in Richtung Schenkenzell fahrend, in einer scharfen Rechtskurve ins Rutschen. Im weiteren Verlauf des Geschehens verlor der 63-Jährige die Kontrolle über die Maschine, geriet links von der Fahrbahn ab, rutsche eine Böschung hinunter und stürzte in ein steiniges Bachbett. Dabei zog sich der Mann tödliche Verletzungen zu. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Während der Unfallermittlungen musste die Landstraße halbseitig gesperrt werden. Die Beamten der Unfallaufnahme der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern ob Rottweil übernahmen die weitere Bearbeitung des Unfalls.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung