Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

25.04.2018 – 17:07

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Epfendorf)Nachtragsmeldung zu tödlichem Verkehrsunfall auf der Autobahn

Epfendorf (ots)

Wie wir berichteten, ereignete sich am Sonntagmittag, gegen 12.00 Uhr, auf der Autobahn 81, ein Verkehrsunfall bei dem der 53-jährige Fahrer getötet wurde. Seine mitfahrende Ehefrau erlitt zunächst lebensgefährliche Verletzungen. Die Unfallermittlungen ergaben nun, dass ein völlig zerstörter linker Hinterreifen dazu führte, dass der Autofahrer, nach einem Überholvorgang, von der Fahrbahn abkam. An dem vierzehn Jahre alten Winterreifen hatte sich die Lauffläche komplett gelöste. Es handelte sich eindeutig um altersbedingten Verschleiß. Die Überprüfung ergab, dass die anderen Reifen das gleiche Alter aufwiesen. Die schwerverletzte Ehefrau soll sich auf dem Weg der Besserung befinden. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung