Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

23.04.2018 – 16:41

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Emmingen) Schwerer Unfall - Pkw- Lenkerin lebensgefährlich verletzt - zwei Hunde getötet

Emmingen (ots)

Auf der Kreisstraße zwischen Emmingen und Hattingen kam es heute gegen 11.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, als eine 52 jährige Pkw-Lenkerin im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Sie selbst wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Im Anschluss wurde sie mit einem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald- Baar Klinikum nach Villingen-Schwenningen verbracht. Für die zwei von ihr im Fahrzeug transportierten Hunde kam jede Hilfe zu spät- sie wurden bei der heftigen Kollision getötet. Die Frau war nach derzeitigem Ermittlungsstand zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallt. Zur Landung des Rettungshubschraubers musste die Kreisstraße zwischen Hattingen und Emmingen vorrübergehend gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen