Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Alpirsbach) Nachträglicher Presseaufruf nach Unfallflucht - Zeugen gesucht

Alpirsbach (ots) - Bereits am Dienstag dem 03. April (nach Ostern) kam es auf der Kreisstraße 4747, zwischen Römlinsdorf und Hochmössingen, zu einer Unfallflucht bei dem ein 31-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Dem Mann kam in einer engen Rechtskurve ein Motorradfahrer auf der Fahrbahnmitte entgegen. Als der 31-Jährige auswich, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der Geschädigte leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Der Motorradfahrer flüchtete in Richtung Römlinsdorf und konnte bislang nicht ermittelt werden. Beim Motorrad handelte es sich um eine gelb-orange Maschine. Hinweise bitte an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: