Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

28.03.2018 – 11:57

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Wurmlingen) Kollision auf Kreuzung - 5000 Euro Sachschaden

Wurmlingen (ots)

Am späten Dienstagabend hat ein Autofahrer in der Eisenbahnstraße beim Abbiegen einen Unfall verursacht. Gegen 23 Uhr kam der 21-jährige BMW-Fahrer beim Linksabbiegen in die Brunnenstraße zu weit auf die linke Fahrspur. Er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit einem dort wartenden Ford Focus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. Verletzt wurde hierbei niemand.

gez. Samuel Fischerkeller

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung