Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

26.03.2018 – 16:31

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Epfendorf/A81) Jagdhund auf Autobahn überfahren

Epfendorf/A81 (ots)

Am späten Sonntagnachmittag ist auf der A81 bei Harthausen ein freilaufender Jagdhund überfahren und getötet worden.

Gegen 17.35 Uhr war die Halterin von zwei Jagdhunden mit ihren beiden Vierbeinern im Bereich des Egelsees spazieren. Plötzlich rannten beide freilaufenden Tiere ohne erkennbaren Grund auf die Autobahn. Einer der beiden Hunde wurde von einem herannahenden Ford Galaxy erfasst und tödlich verletzt. Der zweite Hund kam unversehrt wieder zurück. Der PKW wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass ein Abschleppdienst mit dessen Abholung beauftragt werden musste. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen