Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.03.2018 – 09:29

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Mini Cooper prallt beim Rangieren auf dem Bahnhofsvorplatz gegen Mercedes - Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht (Zeugenaufruf)

Balingen (ots)

Am frühen Donnerstagabend ist auf dem Bahnhofsvorplatz ein Mini Cooper gegen einen Mercedes gestoßen. Der Fahrer oder die Fahrerin des Minis hat sich danach aus dem Staub gemacht.

Kurz vor 18 Uhr fuhr der 67-jährige Mercedesfahrer auf den Bahnhofsvorplatz, um dort einzuparken. Weil er einem anderen Autofahrer das Ausparken ermöglichen wollte, hielt er an. Hinten ihm kam ein Mini Cooper. Die Person am Steuer des Minis passte wohl in dem Moment nicht auf und prallte gegen den hinteren Stoßfänger des bremsenden Mercedes. Der 67-Jährige stellte sein Auto ab, der oder die Schuldige fuhr weg. Ein junges Pärchen beobachtete den Unfall. Sie merkten sich das Kennzeichen und informierten den Mercedesfahrer entsprechend.

Nach diesem Pärchen und weiteren Zeugen sucht jetzt das Polizeirevier Balingen, wo die Ermittlungen wegen der Unfallflucht laufen. Bitte melden sie sich unter der Rufnummer 07433 264 0.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen