Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Bewaffneter Raubüberfall auf Geldinstitut: Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um Zeugenhinweise - Velbert - 1902081

Mettmann (ots) - Heute Morgen (13. Februar 2019) hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann ein Geldinstitut am ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

07.03.2018 – 16:05

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Königsfeld-Buchenberg, K 5723) Unbekannter verletzt Rollerfahrer beim Überholen - Polizei sucht Zeugen

Königsfeld-Buchenberg, K 5723 (ots)

Ein Unbekannter hat am Dienstag, zwischen 13:15 Uhr und 13:30 Uhr, beim Überholen zwischen Königsfeld und Buchenberg auf der Kreisstraße 5723 einen Rollerfahrer leicht verletzt. Der Lastwagenfahrer überholte den 66-jährigen Rollerfahrer und hielt dabei den erforderlichen Seitenabstand nicht ein. Der 66-Jährige stürzte und zog sich leichte Abschürfungen am linken Handrücken sowie dem linken Knie zu. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort. Am Roller entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. Die Polizei St. Georgen (07724 9495-00) bittet um Hinweise.

gez. Jonas Scheb

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung