Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.02.2018 – 10:22

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Burladingen) Fuchs verursacht Verkehrsunfall - 10.000 Euro Schaden

Burladingen (ots)

Ein über die Straße rennender Fuchs hat am Samstag, gegen 23.30 Uhr, in der Blumenstetterstraße einen Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden verursacht.

Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr auf der Blumenstetterstraße stadtauswärts. Im hinteren Teil der Straße überquerte plötzlich ein Fuchs die Fahrbahn. Der 35-Jährige wich dem Tier aus, riss seinen Ford nach links und prallte dabei gegen einen parkenden Audi. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von jeweils zirka 5000 Euro. Die Schäden waren tiefgreifend, weshalb beide Autos nicht mehr fahrbereit waren. Der Ford des Unfallverursachers wurde gleich von einem Abschlepper abgeholt. Der Besitzer des Audis kümmert sich selbst um den Abtransport seines Wagens.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen