Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

12.02.2018 – 10:31

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Triberg im Schwarzwald, Nußbach, B 33) Auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen Mauer geprallt

Triberg im Schwarzwald, Nußbach, B 33 (ots)

Ein 19-jähriger Fahrer eines Ford Fiestas ist am frühen Montagmorgen, gegen 02 Uhr, bei Nußbach auf der zu diesem Zeitpunkt winterglatten Bundesstraße 33 ins Schleudern geraten und gegen eine Begrenzungsmauer der Fahrbahn geprallt. Der junge Mann hatte Glück und wurde nicht verletzt. An seinem Wagen wurde fast die gesamte Fahrzeugfront abgerissen und es entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Ein Abschleppdienst nahm sich dem nicht mehr fahrbereiten Fiesta an.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung