Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Tuttlingen (St. Georgen im Schwarzwald) Drohnenflug über Brandstelle hat ein Nachspiel

St. Georgen im Schwarzwald (ots) - Am Sonntagabend ist gegen 18.50 Uhr in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen "Am Schwanen" ein Brand ausgebrochen. Während der Rettungs- und Löschmaßnahmen kreiste eine ferngesteuerte Drohne über dem Brandort. (wir berichteten am 29.1.18)

Die Beamten der Kriminalpolizei in Villingen haben die Sachbearbeitung übernommen und erste Zeugen befragt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen handelte es sich bei der Drohne um ein kennzeichnungspflichtiges Fluggerät, das nicht pilotenscheinpflichtig ist. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat ein Strafverfahren gegen den 32-jährigen Drohnenpilot wegen des Verdachts eines Gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr, Behinderung von hilfeleistenden Personen und die Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen, eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: