Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Trickdiebe bringen 79-Jährige um ihr Bares

Balingen (ots) - Am Samstagnachmittag ist eine 79-jährige Rentnerin aus Balingen Opfer von Trickdieben geworden. Sie ist jetzt um mehrere tausend Euro ärmer.

Kurz vor 16 Uhr erhielt die 79-Jährige den Telefonanruf einer angeblich ehemaligen Arbeitskollegin. In dem Gepräch baute die verlogene Anruferin so viel Vertrauen auf, dass die Seniorin zirka 20 Minuten später einen angekündigten Besuch empfing und ins Haus ließ. Es war der angebliche "Schwiegersohn" der Anruferin mit männlichem Begleiter. Sie waren gekommen, um der gutgläubigen Frau eine Notiz mit der aktuellen Anschrift und Telefonnumer der "Arbeitskollegin" zu bringen. Stattdessen verwickelten die zwei Gauner die betagte Frau in ein geschickt geführtes Gespräch. Unter einem Vorwand durfte einer der beiden Männer ins Schlafzimmer der Hausbewohnerin. Dort fand er Handtasche und eine Spardose und nahm beides mit. Nachdem sie ihr Ziel erreicht hatten, ging das Gaunerduo wieder. Die Besucher werden wie folgt beschrieben: 40-50 Jahre alt, dunkles Haar, bräunliche Haut, sprachen in einem osteuropäischen Dialekt. Hinweise nimmt das Polizeireiver Balingen, Telefon 07433 264 0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: