Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

18.01.2018 – 17:18

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Emmingen-Liptingen) Autofahrer stürzt Böschung hinunter

Emmingen-Liptingen (ots)

Am frühen Mittwochmorgen ist ein Autofahrer nach einer Leitplankenkollision eine Böschung hinunter gerutscht. Auf der Kreisstraße 5931 zwischen Emmingen und Liptingen kam ein 37-Jähriger kurz vor 7 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Leitplanke. Aufgrund von Schneeglätte wurde das Auto von der Leitplanke abgewiesen und rutschte eine Böschung hinunter. Der verunfallte Fahrzeugführer blieb unverletzt.

gez. Jennifer Beck

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung