Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

17.01.2018 – 13:16

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim, Bundesstraße 27/33) Zu spät auf bremsendes Auto reagiert - 6000 Euro Schaden

Bad Dürrheim, Bundesstraße 27/33 (ots)

An der mit einer Ampel geregelten Einmündung der Bundesstraße 27 auf die Bundesstraße 33 bei Bad Dürrheim hat ein Fahrer eines Renault Trafics am Dienstagabend in Fahrtrichtung Donaueschingen zu spät auf ein vor ihm bremsendes Auto reagiert. Eine Fahrerin eines VW Golfs war gegen 17.30 Uhr - von Villingen kommend - im Bereich der Einmündung vor dem Renault in Richtung Donaueschingen unterwegs. Als die Ampel an der Einmündung von "Grün" auf "Gelb" umschaltete, bremste die Frau ihren Wagen ab. Der nachfolgende Renault-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr in das Heck des bremsenden Golfs. Durch den Unfall entstand an beiden Autos rund 6000 Euro Sachschaden. Die beteiligten Personen blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell