Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Autofahrer mit über drei Promille baut mehrere Unfälle

Albstadt-Ebingen (ots) - Gleich mehrere kleine Unfälle hat ein mit über "drei" Promille alkoholisierter Mann mit einem VW Golf am Samstagabend, kurz nach 19.30 Uhr, in Albstadt-Ebingen verursacht. Von der Poststraße kommend, fuhr der Mann am Kreisverkehr mit der Stellestraße, Schillerstraße und Karlsbrücke in Richtung Tunnelzufahrt und kam dort von der Straße ab. Anschließend lenkte der Mann zurück auf die Fahrbahn, umrundete den Kreisverkehr und fuhr weiter über die Karlsbrücke in Richtung Friedhof. Am dort befindlichen Kreisverkehr überfuhr der erheblich Betrunkene eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen. In der Folge flüchtete der Mann mit seinem Wagen bis zu einem Firmenhof im "Neuen Weg". Zeugen der Alkoholfahrt hatten bereits die Polizei informiert. Nach kurzer Fahndung konnte der Golf und auch der 35-jährige Fahrer auf dem Firmenareal festgestellt und kontrolliert werden. Nach einer durchgeführten Blutentnahme und den führerscheinrechtlichen Maßnahmen muss der Mann sich nun in einem Strafverfahren für seine Alkoholfahrt, die verursachten Unfälle und die begangene Unfallflucht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: