Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim, Bundesstraße 27) Betrunken Auto gefahren und gegen Leitplanken geprallt - 25-jähriger Mitfahrer schwer verletzt

Bad Dürrheim, Bundesstraße 27 (ots) - Mit knapp einem Promille hinter dem Steuer eines mit vier Männern besetzten 1er BMW´s ist ein 26-Jähriger gegen 05 Uhr am frühen Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 27 bei Bad Dürrheim unterwegs gewesen, dabei von der Fahrbahn abgekommen und heftig in die Leitplanken gekracht. Nach dem Aufprall wurde der Wagen zurück auf die Straße geschleudert und blieb dort total beschädigt stehen. Bei dem Unfall wurde ein 25-jähriger Mitfahrer in dem BMW schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. Zwei weitere Mitfahrer im Alter von 31 und 32 Jahren sowie der junge Fahrer blieben unverletzt. An dem drei Jahre alten Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Um den nicht mehr fahrbereiten Wagen kümmerte sich ein Abschleppdienst. Nach der Abgabe des Führerscheines und einer durchgeführten Blutentnahme muss sich der 26-Jährige nun noch in einem Strafverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: