Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

13.01.2018 – 13:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schopfloch) Unachtsam auf Grundstück abgebogen - Unfall mit rund 10.000 Euro Schaden

Schopfloch (ots)

Rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitagabend, gegen 17.45 Uhr, auf der Glattener Straße ereignet hat. Dort war ein Fahrer eines VW Tiguans unterwegs und wollte nach rechts auf ein Grundstück abbiegen. Um auszuholen lenkte der 42-jährige Tiguan-Fahrer zunächst nach links und steuerte dann wieder nach rechts in Richtung Grundstück. Eine nachfolgende 39-jährige Audi-Fahrerin deutete das Manöver des Vorausfahrenden falsch und wollte an diesem rechts vorbeifahren. Zwischen beiden Autos kam es zum heftigen Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Nun müssen sich beide - der Tiguan-Fahrer und die Frau aus dem Audi - für die Verursachung des Unfalls verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen