Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

06.01.2018 – 12:17

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornhan) Mit über zwei Promille gegen Hauswand gekracht

Dornhan (ots)

Ein 30-jähriger BMW-Fahrer ist am Samstag, gegen 5.50 Uhr, auf der Hauptstraße gegen eine Hauswand gefahren. Der stark alkoholisierte Mann kam in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte anschließend gegen eine Hauswand. Im weiteren Verlauf schleuderte der BMW gegen einen geparkten Audi A4. Der Gesamtschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Oberndorf deutlichen Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach einer ärztlichen Blutentnahme musste der 30-Jährige seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung