Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-CE: Suche nach vermisster Person

Wietze (ots) - Seit Samstag, den 16. Februar, 17:40 Uhr wird der 54jährige Ronald Erich KÖHLMANN aus einem ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

01.01.2018 – 14:59

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Kellerbrand verläuft glimpflich

Tuttlingen (ots)

Ein Kellerbrand in der Königstraße ist am Neujahr glimpflich verlaufen. Gegen 0 Uhr endeckten Passanten durch Lüftungsschlitze die offenen Flammen im Keller. Die Brandentdecker verständigten die Feuerwehr und weckten die Hausbesitzer. Durch die starke Rauchentwicklung konnte der Kellerraum nur durch Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehr Tuttlingen betreten werden. Diese konnten die Flammen schnell löschen. Nach bisherigen Ermittlungen hat eine bislang unbekannte Person während des Silvesterfeuerwerkes einen Feuerwerkskörper in den Lüftungsschlitz des Kellerraumes gesteckt und anschießend entzündet. Durch den brennenden Knallkörper geriet ein mit Styropor gefüllter Plastiksack im Kellerraum in Brand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist gering. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Tuttlingen (Tel.: 07461 941-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung