Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

15.12.2017 – 13:16

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Epfendorf) Plastikschüssel auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Epfendorf (ots)

Am Donnerstag hat eine Rentnerin in der Leidringer Straße eine Plastikschüssel auf einen eingeschalteten Herd gestellt, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Aufmerksame Nachbarn hatten dies bemerkt und sofort über Notruf die Feuerwehr und den Rettungsdienst alarmiert. Die Feuerwehr Epfendorf rückte gegen 16:40 Uhr mit drei Fahrzeugen aus, um der Frau zur Hilfe zu eilen. Zwar musste die Feuerwehr keinen Brand löschen, die Rentnerin erlitt jedoch eine Rauschgasintoxikation und musste mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

gez. Julia Nock

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung