Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

08.12.2017 – 10:25

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Polizei findet gestohlenen Schmuck - Eigentümer bisher nicht ermittelt - Polizei fragt: wem gehören die Schmuckstücke?

  • Bild-Infos
  • Download

Tuttlingen (ots)

Die Ermittler vom Polizeirevier Tuttlingen bringen trotz intensiver Bemühungen drei Armbänder, eine Halskette, einen Anhänger und eine Münze nicht an die rechtmäßige Besitzerin oder den Besitzer.

Bereits im Juni diesen Jahres fand eine Polizeistreife in der Honbergstraße im Rucksack eines Mannes die fünf wertvollen Stücke aus Gelbgold und eine Goldmünze. Der 28-jährige schweigt zur Herkunft der Gegenstände beharrlich. Bisher gelang es den Ermittlern vom Polizeirevier Tuttlingen nicht, den Schmuck zuzuordnen. Deshalb hofft die Polizei jetzt, durch die Veröffentlichung von Fotos die entscheidenden Hinweise zu bekommen. Wer weiß, wem die abgebildeten Schmuckstücke fehlen wird dringend gebeten, sich zu melden (Telefon 07461 941 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung