Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

29.11.2017 – 14:34

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hechingen) Auffahrunfälle im Minutentakt - vier Autos beschädigt

Hechingen (ots)

Bei zwei aufeinander folgenden Auffahrunfällen auf der B32 zwischen Hechingen und Schlatt ist am Dienstagnachmittag Sachschaden in Höhe von mindestens 14.000 Euro entstanden.

Gegen 16.40 Uhr fuhr zunächst ein VW Golf auf einen KIA. Die KIA-Fahrerin musste verkehrsbedingt anhalten und bremste deswegen ab. Der Golf-Fahrer hinter ihr passte nicht auf, sah den Bremsvorgang zu spät und fuhr dem KIA ins Heck. Nur wenig später kam ein Audi angefahren, der die bereits abgesicherte Unfallstelle nicht sah. Er krachte von hinten in den vor ihm stehenden VW Golf. Gleichzeitig touchierte der 28-Jährige auch noch einen gerade vorbeifahrenden PKW. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mindestens 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen