Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

29.11.2017 – 12:02

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt, L 442) Eine verletzte Person und 39.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Albstadt (ots)

Am frühen Montagmorgen, gegen 5.30 Uhr, kam ein Golffahrer auf der Landstraße 442 auf die Gegenfahrbahn und prallte dort seitlich gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Der 33-jährige Autofahrer fuhr von Pfeffingen in Richtung Tailfingen. In einer Linkskurve kam er auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Golf zunächst gegen die Hinterachse der Zugmaschine eines dort fahrenden Sattelzugs. Daraufhin streifte das Auto an der kompletten linken Seite des Zuges entlang und verhakte sich hierbei an der Hinterachse des Aufliegers. Dabei verdrehte sich der Auflieger und wurde in den Straßengraben abgewiesen. Der Golf-Fahrer wurde verletzt und kam mit einem Rettungswagen in das Zollernalb-Klinikum. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 39.000 Euro. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Feuerwehren Tailfingen und Ebingen waren mit 18 Wehrleuten und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Die aufwendige Bergung des Sattelzuges erfolgte durch eine Spezialfirma. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen