Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.11.2017 – 10:35

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Widerspenstiges Duo landet in Polizeigewahrsam

Balingen (ots)

Zwei 30 und 41 Jahre alte Krawallmacher sind am späten Montagabend von der Polizei in der Friedrichstraße in Gewahrsam genommen worden. Dabei leisteten die Beiden Widerstand, der die Streifenbeamten zum Einsatz von Pfefferspray zwang.

Bereits kurz nach 21 Uhr fielen die zwei alkoholisierten Männer im Balinger REWE Markt durch ihr agressives Auftreten negativ auf. Trotz Aufforderung wollten sie den Markt nicht freiwillig verlassen und beleidigten eine Kassierein in übler Weise. Letztendlich musste die Polizei gerufen werden, um das unerwünschte Duo vor die Tür zu setzen. Etwa eine Stunde später randalierten die Beiden in einer Kneipe in der Wilhelm-Kraut-Straße. Die Wirtin sah sich deswegen genötigt, die Polizei zu rufen. Dabei wollte sie den beiden sichtlich betrunkenen Gästen nur keinen Alkohol mehr ausschenken. Die Folge war, dass die zwei Unholde andere Gäste belästigten und einen Stuhl beschädigten. Als die Situation zu eskalieren drohte, wurden die Störenfriede durch Anwesende ins Freie befördert. Beim Eintreffen der Polizei waren sie bereits verschwunden. Nach kurzer Suche fand eine Streife die beiden Männer in der Friedrichstraße und nahm sie in Gewahrsam. Ein später durchgeführter Atemalkohotest ergab für beide einen Wert von um die zwei Promille. Anzeigen wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Widerstand werden folgen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen