Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Alpirsbach) Ungarisches Auto streift einen Fiat - Fahrerin macht sich aus dem Staub

Alpirsbach (ots) - Am Dienstagnachmittag hat ein älterer Kleinwagen an der Einmündung der Säggasse in die Hauptstraße im Vorbeifahren einen schwarzen Fiat Sedici gestreift. Die Verursacherin flüchtete.

Gegen 13.50 Uhr wollte der Fiatfahrer von der Hauptstraße nach rechts in die Säggasse abbiegen. Weil ihm dort ein Lkw entgegenkam musste er anhalten und stand deswegen schräg in der Einmündung. Nachdem der Lkw weg war, rummste es in dem Fiat plötzlich von hinten. Ein silberner Kleinwagen mit ungarischer Zulassung war gerade dabei, an dem Fiat vorbeizufahren. Dabei hatte dessen Fahrerin das italienische Automobil gestreift. Ohne anzuhalten fuhr die Unfallverursacherin in Richtung Freudenstadt weiter. An dem Fiat entstand ein Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro. Der Polizeiposten Alpirdbach ermittelt wegen Unfallflucht und sucht nach Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 07444 9561390 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: