Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Vöhrenbach, Kreisstraße 5734) Auto ist zu schnell und kommt von der Straße ab - Fahrer verletzt - Polizei rät zu erhöhter Vorsicht

Vöhrenbach, Kreisstraße 5734 (ots) - Durch nicht angepasste Geschwindigkeit ist am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, auf der Strecke von Vöhrenbach in Richtung Herzogenweiler ein Verkehrsunfall passiert. Ein Nissan kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Wiese knallte der Wagen dann gegen einen Baum. Was mit Sicherheit nicht begünstigend für die Kurvenfahrt war, war die feuchte Fahrbahn bei einer Außentemperatur von Minus 3,5 Grad Celsius.

Die Polizei rät, insbesondere in der bevorstehenden, unbeständigen Jahreszeit zu erhöhter Vorsicht im Straßenverkehr. Durch unscheinbar glatte Straßenabschnitte kann es zu schlimmen Unfällen kommen. Lieber später ankommen als nie.

Bei diesem Unfall zog sich der 40-jährige Fahrer, nach ersten Einschätzungen des DRK, eine Fraktur des rechten Armes und Schnittverletzungen zu. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 15.000 Euro.

gez. Sener Kalayci

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: