Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.10.2017 – 12:27

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Mehr als 15.000 Euro Sachschaden verursacht und geflohen

Tuttlingen (ots)

Am Mittwochmorgen, gegen 00.45 Uhr, hat ein bislang unbekannter Fahrzeug-Führer am Aesculap Platz mit einem Audi Avant einen Unfall verursacht und ist daraufhin zu Fuß geflohen. Der Audifahrer fuhr von Möhringen kommend in den Aesculap-Kreisel ein und in Richtung Kreuzstraßentunnel weiter. In der Rechtskurve kam der Audi nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf die dortige Verkehrsinsel. Anschließend überlenkte der Fahrer, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Baum. In der Folge durchbrach das Fahrzeug den äußeren Zaun des Aesculapgeländes und prallte gegen einen weiteren Zaun auf dem Gelände, wo es zum Stillstand kam. Der Fahrer des Audis machte sich in der Folge zu Fuß aus dem Staub und ließ den komplett beschädigten und nicht mehr fahrbereiten Audi auf dem Aesculap Gelände stehen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Das Polizeirevier Tuttlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 07461-941-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117

E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen