Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.10.2017 – 12:36

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Burladingen) Gestürzter Rollerfahrer auf der Hirschaustraße - Polizei sucht Unfallbeteiligten

Burladingen (ots)

Am Freitag ist gegen 16.15 Uhr auf der Hirschaustraße ein 53-jähriger Rollerfahrer gestürzt. Nach bisherigen Ermittlungen wollte der 53-Jährige von der Hirschaustraße nach links in Richtung Josef-Mayer-Straße abbiegen und musste wegen einem entgegenkommenden Pkw abbremsen. In der Folge kam der Zweiradfahrer beim Bremsmanöver zu Fall. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw kam dem gestürzten Biker zu Hilfe. Der 53-Jährige gab allerdings zu verstehen, dass alles in Ordnung sei und fuhr mit seinem Roller nach Hause. Nach mehreren Stunden verspürte der 53-Jährige dann erhebliche Schmerzen und musste vom hinzugerufenen Rettungsdienst mit mehreren Knochenbrüchen und inneren Verletzungen ins Klinikum eingeliefert werden. Der entstandene Sachaschaden am Zweirad ist gering. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei den bislang unbekannten Autofahrer sowie Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (Tel.: 0741 34879-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen