Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.10.2017 – 14:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (St. Georgen im Schwarzwald - Langenschiltach) Essen auf dem Herd vergessen und eingeschlafen

St. Georgen im Schwarzwald - Langenschiltach (ots)

Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Donnerstagabend, kurz vor 22.30 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im Tal" geführt. Ein 57-jähriger Wohnungsinhaber im zweiten Obergeschoss des Hauses hatte sich in einer Pfanne Essen erwärmt und war daraufhin im angrenzenden Wohnzimmer eingeschlafen. Durch das in der Folge angebrannte Essen kam es zu einer heftigen Rauchentwicklung. Nachbarn bemerkten den Rauch und verständigten die Feuerwehr. Die mit fünf Fahrzeugen und über 30 Mann anrückenden Wehren aus Langenschiltach und St. Georgen konnten den 57-Jährigen unbeschadet aus der mittlerweile stark verrauchten Wohnung holen. Außer dem verbrannten Essen war glücklicherweise kein weiterer Schaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung