Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Meßstetten) 75-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Meßstetten (ots) - Eine 75-jährige Fußgängerin wurde am heutigen Dienstagmorgen, gegen 09.55 Uhr, an der Einmündung Hauptstraße/Zeurengasse von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der 65-jährige Autofahrer beabsichtigte von der Zeurengasse nach links in die Hauptstraße einzubiegen. Beim Abbiegevorgang erkannte der Mann die 75-Jährige, die aus Sicht des Autofahrers vom rechten Fahrbahnrand die Hauptstraße überqueren wollte, zu spät und touchierte die Frau etwa auf der Fahrbahnmitte mit der linken vorderen Fahrzeugseite. Durch die Berührung stürzte die Rentnerin und zog sich schwere Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme musste die Hauptstraße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: