Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bisingen) Drei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Bisingen (ots) - Montagmittag, gegen 13:30 Uhr, sind zwei Erwachsene und ein Kind bei einem Auffahrunfall in der Heidelbergstraße leicht verletzt worden. Eine 43- jährige Mutter war mit ihren beiden Kindern auf der Heidelbergstraße in Richtung Grosselfingen unterwegs. Als ein vor ihr fahrendes Auto rechts abbog, musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter der Frau fahrende 22-jährige Fahrer eines Mercedes bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Die Fahrerin und ihr 11-jähriger Sohn wurden dabei leicht verletzt. Der 8-jährige Sohn, welcher sich ebenfalls im Fahrzeug befand, blieb unverletzt. Der Fahrer des Mercedes wurde ebenfalls leicht verletzt. Die drei Verletzten wurden anschließend in die Kreisklinik nach Balingen transportiert. Der Sachschaden beläuft sich an beiden Fahrzeugen auf etwa 10.000 Euro.

gez. Tim Reiser

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: