Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

17.10.2017 – 12:17

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A 81
Epfendorf) Lkw-Fahrer mit 2,6 Promille auf Autobahn unterwegs

A 81/ Epfendorf (ots)

Am Montag ist gegen 14.40 Uhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug mit 2,6 Promille auf der Autobahn 81 in Richtung Singen unterwegs gewesen. Eine Verkehrsteilnehmerin teilte einen in Schlangenlinien fahrenden, polnischen Sattelzug über Notruf mit. Kurz darauf konnte der 47-jährige Sattelzug-Führer auf dem Parkplatz Harthausen von Beamten der Verkehrspolizei festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Polizeibeamten deutlichen Atemalkoholgeruch bei dem Lkw-Fahrer fest. Ein anschließender Alkoholvortest ergab 2,3 Promille. Es folgte ein Bluttest in der Helios Klinik. Der Führerschein des 47-Jährigen wurde beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel einbehalten. Da der Mann aus Polen stammt musste er eine Sicherheitsleitung in Höhe von 1500 Euro bezahlen.Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung