Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Burladingen - Ringingen) Rücksichtsloses überholen: Weißer Ford gefährdet Gegenverkehr - Zeugen
Betroffene gesucht

Burladingen (ots) - Die Betroffenen eines rücksichtslosen Überholmanövers auf der Kreisstraße 7161 zwischen Burladingen und Ringingen kamen am späten Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr gerade noch mit dem Schrecken davon. Der Fahrer eines weißen Fords mit BL-Zulassung überholte kurz vor Ringingen, auf Höhe des Wanderparkplatzes, in einem Kurvenbereich ein bis zwei Fahrzeuge. Die Fahrer von zwei entgegenkommenden Autos konnten durch nur eine Gefahrenbremsung beziehungsweise durch ein Ausweichen nach rechts einen Unfall verhindern. Der Polizeiposten Burladingen ermittelt gegen Unbekannt wegen des Tatbestands der Straßenverkehrsgefährdung. Die Beamten suchen nach dem Fahrer des Fords sowie den Fahrern der überholten Autos. Sachdienliche Hinweise werden vom Polizeiposten Burladingen (07475 95001-0) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: