Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

21.09.2017 – 16:15

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Motorradfahrer verletzt sich bei Auffahrunfall

Balingen (ots)

Bei einem Auffahrunfall auf der Landstraße zwischen Geislingen und Balingen hat sich der Fahrer eines Motorrades am Mittwochnachmittag verschiedene Verletzungen zugezogen.

Gegen 14.15 Uhr musste ein Autofahrer auf der genannten Strecke wegen eines vor ihm haltenden PKWs abbremsen und stehen bleiben. Der Fahrer eines nachfolgenden Transporters erkannte zu spät, dass vor ihm gebremst wird. Deshalb reichte es ihm nicht mehr, seinen Mercedes Sprinter rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Er krachte dem VW ins Heck. Dem Sprinter folgte eine Motorrad. Der 20-jährige Motorradfahrer erkannte die Situation ebenfalls nicht früh genug und prallte gegen das hintere Trittbrett des Kastenwagens. Dabei verletzte er sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung