Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

14.09.2017 – 12:43

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Gütenbach) Defekt an einer Hackschnitzel-Heizanlage eines Maschinenbauunternehmens führt zu Feuerwehreinsatz

Gütenbach (ots)

Nach einem Defekt an einer Hackschnitzel-Heizanlage eines Maschinenbauunternehmens ist es am Donnerstagmorgen, gegen 06.00 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz im Höhenweg gekommen. Ein Mitarbeiter der Firma stellte bei einem Kontrollgang eine übermäßige Hitze und eine starke Rauchentwicklung eines Zuführkanals der Hackschnitzelanlage fest und verständigte die Feuerwehr. Diese rückte mit den Abteilungen Gütenbach, Furtwangen, Neukirch und Schönenbach zusammen mit Rettungswagen des DRK Furtwangen mit über 10 Fahrzeugen und etwa 65 Mann zu dem gemeldeten Brand aus. Auch der Kreisbrandmeister Florian Vetter war an den Einsatzort gekommen. Durch einen technischen Defekt im Bereich einer Zuführschnecke hatten Hackschnitzel zu glimmen begonnen und gelangten so ins Hackschnitzel-Depot, wo es zu einem Glimmbrand kam. Glücklicherweise waren aus dem Depot keine Flammen ausgetreten. Zum Löschen der entzündeten Hackschnitzel musste die Feuerwehr ein Elektrorolltor aufschneiden, um an das Depot zu gelangen. Personen wurden bei dem Feuerwehreinsatz nicht verletzt. Der durch den Brand entstandene Schaden muss noch ermittelt werden. Während den Löschmaßnahmen mussten die umliegenden Straßen gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen