Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Trossingen/L 433) Mehr als 10 Tonnen zu viel geladen

Trossingen (ots) - Einen deutlich überladenen Kippsattelzug stellte die Verkehrspolizei am Mittwochmorgen, gegen 09.30 Uhr auf der Landstraße 433 bei Trossingen fest. Die Beamten kontrollierten einen MAN- Sattelzug, welcher mit Aushub beladen war. Hierbei stand schnell fest, dass das zulässige Gesamtgewicht deutlich überschritten war. Aus diesem Grund wurde das Gespann auf einer speziellen Fahrzeugwaage gewogen. Die Transporteinheit wog anstatt des zulässigen Höchstgewichts von 40 Tonnen mehr als 50 Tonnen! Der Fahrer des Kippsattelzuges durfte seine Fahrt erst nach Abladung bis auf das zulässige Gesamtgewicht fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: