Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb am Neckar) Wespe lenkt ab - BMW landet in der Leitplanke

Horb am Neckar (ots) - Wegen einer Wespe konnte sich am Mittwochabend ein Autofahrer nicht mehr voll auf die Straße konzentrieren und ist deswegen von der Fahrbahn abgekommen.

Der 48-Jährige fuhr auf der Kreisstraße zwischen Eutingen im Gäu und Talheim. In Höhe des Gewanns "Withau" lenkte ihn eine in seinem BMW herumschwirrende Wespe ab, weshalb er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen die dortige Leitplanke, wurde aber durch die Wucht der Kollision wieder auf die Straße zurückbefördert. Nach dem Überqueren der Fahrbahn nach links landete der 48-Jährige letztendlich an der gegenüberliegenden Leitplanke. An dem BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro. Der Mann blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: