Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Meßstetten) Versuchter Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus

Meßstetten (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben unbekannte Täter versucht, in der Ebinger Straße in ein Wohn- und Geschäftshaus einzubrechen. Die Einbrecher kletterten über eine Holztüre in eine schmale Gasse zwischen eigentlichem Tatort und dem Nachbargebäude. Dort schraubten sie das Schloss der Holztüre ab, um sie zu öffnen. Danach versuchten sie ebenerdig gelegene, vergitterte Fenster zu einem Friseurgeschäft aufzuhebeln. Weil sie zu laut waren, erwachte eine Hausmitbewohnerin. Als die Frau einen Rollladen hochzog, um nachzusehen, flüchteten zwei Täter zu Fuß in Richtung Meßstetter Sandplatz/Bueloch. Eine nähere Beschreibung konnte die Zeugin nicht abgeben. Sachschaden ist nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: