Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb am Neckar) Autofahrer kracht in Baustellenabsperrung - 10.000 Euro Schaden

Horb am Neckar (ots) - Am Dienstag, um 20.00 Uhr, ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der B 32 in Höhe der Abzweigung nach Ahldorf, in eine Baustellenabsperrung hineingefahren. Der junge Mann war wegen der tief stehenden Sonne geblendet und konnte die Sperrung deswegen nicht sehen. An seinem Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Den Schaden an der Baustellenabsperrung schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: