Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Meßstetten) Lkw streift Transporter - Verursacher fährt weiter

Meßstetten (ots) - Am Montagvormittag hat ein Lkw in der Hausener Straße einen am Fahrbahnrand geparkten Kastenwagen beim Rückwärtsfahren gestreift und beschädigt. Nach dem Streifvorgang waren der linke Außenspiegel und die linke Seite des Transporters ramponiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Der Fahrer des roten Lkws mit rotem Planenaufbau fuhr nach dem Unfall weiter, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Der Polizeiposten Meßstetten ermittelt deshalb wegen Verkehrsunfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: