Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Freudenstadt) 31-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Freudenstadt (ots) - In den späten Abendstunden ist am Samstag ein 31-jähriger Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen 21:00 Uhr auf der K4745 zwischen Dietersweiler und Freudenstadt. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkoholeinwirkung stehend, kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und übersteuerte sein Auto. Dies führte dazu, dass das Auto komplett von der Fahrbahn über die dortige Grünfläche fuhr, mit einem ersten Baum kollidierte und in dessen Folge gegen zwei weitere Bäume prallte. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehren Dieterweiler und Freudenstadt waren mit vier Fahrzeugen und 15 Personen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Marcel Ferraro
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: