Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Donaueschingen) Polizei sucht Kanu-Fahrer

Donaueschingen (ots) - Mit mehreren Streifenwagenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber hat die Polizei am Donnerstag nach einem gekenterten Kanu-Fahrer gesucht. Eine Frau meldete am Donnerstagmorgen beim Polizeirevier Donaueschingen eine Beobachtung, die sich allerdings schon am Mittwoch zugetragen hatte. Die Frau war mit einer mehrköpfigen Kanu-Gruppe auf der Donau unterwegs. Nach dem Zusammenfluss von Brigach und Breg stellte die Gruppe ein gekentertes Kanu und eine Kühltasche im Wasser treibend fest. Die Gruppe nahm die im Wasser schwimmende Kühlbox an Bord und versuchte das herrenlose Kanu am Ufer festzubinden, war aber nicht gelang. Die Gruppe setzte anschließend die Fahrt auf der Donau fort und meldete den Vorfall erst einen Tag später der Polizei. Die groß angelegte Suchaktion verlief ergebnislos. Weder das Kanu noch der Paddler konnte gefunden werden. Im Rahmen der eingeleiteten Suche meldete sich ein Zeuge, der mit dem offensichtlich gekenterten Kanu-Fahrer am Dienstag gesprochen hatte. Der Zeuge berichtete von einem etwa 60-jährigen Mann, der entlang des Donauufers auf der Suche nach seinem Kanu war. Der Kanu-Fahrer wird gebeten, sich beim Polizeirevier Donaueschingen (Tel.: 0771 83783-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: