Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Blumberg) Beschädigte Gasleitung löst Großeinsatz aus

Blumberg (ots) - Eine beschädigte Gasleitung hat am Donnerstag, gegen 18.50 Uhr, einen Großeisatz der Rettungsdienst ausgelöst. Bei Renovierungsarbeiten in einem Gebäude in der Handwerkerstraße hatte ein 29-jähriger Mann mit einem Trennschleifer ein vermeintlich altes Installationsrohr im Erdgeschoss durchtrennt. Weil anschließend Gas austrat, wurde schnell klar, dass es sich nicht um ein altes Rohr, sondern um die Hauptgasleitung handelte. Die verständigten Freiwilligen Feuerwehren Blumberg und Donaueschingen sperrten den Schadensort großräumig ab und evakuierten die Bewohner aus den umliegenden Wohnungen. Nach dem Abdichten der Gasleitung und dem Durchlüften des Gebäudes, konnten die Personen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Neben den Einsatzkräften der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes war auch der Messwagen des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis eingesetzt, um Messungen der Luft durchzuführen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: