Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Donaueschingen) Fahrer eines Leichtkraftrades und Sozia nach Sturz im Kreisverkehr Hindenburgring und Pfohrener Straße leicht verletzt

Donaueschingen (ots) - Ein 19-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades und seine 15 Jahre junge Sozia sind am Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr, bei einem Sturz im Kreisverkehr Hindenburgring, Pfohrener Straße und Dürrheimer Straße leicht verletzt worden. Der Biker kam beim Fahren im Kreisverkehr auf eine Ölspur eines unbekannten Verursachers. In der Folge verloren die Räder des Leichtkraftrades des Typs Piaggio Gilera den Kontakt zur Fahrbahn und der 19-Jährige stürzte mit seiner Begleitung auf die Straße. Die beiden Leichtverletzten wurden nach einer Erstversorgung noch an der Unfallstelle vorsorglich mit einem Rettungswagen in die Donaueschinger Klinik gebracht. Die verständigte Feuerwehr kümmerte sich zeitgleich um das Abbinden der Ölspur.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: