Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) Kabeltrommel mit Leerrohren von unbekannten Tätern in Brand gesteckt

Bad Dürrheim (ots) - In den frühen Morgenstunden des Samstags haben unbekannte Täter eine Kabeltrommel mit Leerrohren vom Recyclinghof Bad Dürrheim auf an Feld an der alten Bundesstraße 27 gerollt und in Brand gesteckt. Gegen 05.15 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer dort aufsteigenden Rauch. Die unter Leitung des Kommandanten Jan C. Rolli anrückende Bad Dürrheimer Wehr brachte den Brand der Kabeltrommel mit den Leerrohren schnell unter Kontrolle, konnte aber nicht verhindern, dass diese total abbrannte und auch das Ackerfeld in Mitleidenschaft gezogen wurde. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von über tausend Euro. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen gegen die unbekannten Täter eingeleitet und bittet um Hinweise. Personen, die in den Morgenstunden des Samstags verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Recyclinghofs gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) oder auch beim Polizeiposten Bad Dürrheim (07726 939480) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: